Get Adobe Flash player

Willkommen auf Thiel.at

Neben einer riesigen Auswahl an Büchern, Hörbüchern, Klassik-CD's, Lernhilfen und ein kleine aber feine Auslese an Zeitschriften und Tageszeitungen bieten wir Ihnen auf 3 Ebenen nicht nur deutsche und internationale Titel, sondern halten auch ein großes Sortiment an Regionalia für Sie bereit.

Fachkundige Mitarbeiter helfen Ihnen gerne Ihre gewünschte Lektüre zu finden. Sollten wir einen Titel nicht lagernd haben, so können Sie gerne unseren Online-Shop benutzen, bei Sonderwünschen steht Ihnen unser Bestellformular zur Verfügung oder Sie rufen uns einfach an! 

                             

Liebe Kundinnen und Kunden!

 

Es gelten folgende Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr 

Samstag 9:00 bis 13:00 Uhr

 

 

Wir bitten um Verständnis und bleiben Sie bitte gesund!

 

 

 

Ihr Team der Buchhandlung Thiel

 

 

 

 

 

Wir sind Partner von:                                   

  

 https://www.buechergutscheine.at/

 

    

 

Die Richterin

Lydia Mischkulnig
 

Eine Asylrichterin taumelt zwischen Macht und Ohnmacht
Gabrielle ist Asylrichterin. Auf ihr Geheiß hin dürfen Menschen im Land bleiben - oder müssen es verlassen. Täglich bestimmt sie über Schicksale. Doch worauf fußen diese Urteile? Sind es sachlich nachvollziehbare Gründe? Sind sie politisch motiviert? Wirken dabei unbewusst auch persönliche Sympathien mit? Die Entscheidung, die Gabrielle heute trifft, kann morgen unter neuen Umständen schon wieder falsch erscheinen. Die Konsequenzen aber sind nicht rückgängig zu machen. Als das Gerücht umgeht, jemand wolle sich für ein Urteil an Gabrielle rächen, gerät ihr Leben aus den Fugen. Wird sie verfolgt? Oder ist alles nur Einbildung? Was wirklich ist, verliert für sie immer mehr seine Konturen.
 
 
 
 

22,90

» zum Bestellformular

   

Abschiedsfarben

Bernhard Schlink

 
Über das Gelingen und Scheitern der Liebe, über Vertrauen und Verrat, über bedrohliche und bewältigte Erinnerungen und darüber, wie im falschen Leben oft das richtige liegt und im richtigen das falsche. Geschichten von Menschen in verschiedenen Lebensphasen und ihren Hoffnungen und Verstrickungen. "Liebe und mache, was du willst" ist kein Rezept für ein gutes Ende, aber eine Antwort, wenn andere Antworten versagen.
 
€ 24,70
 
   

Margherita

Jana Revedin

 

1920: Die fünfundzwanzigjährige Margherita, die in ihrem Heimatstädtchen Treviso die Zeitungen austrägt, wird durch die Heirat mit dem adeligen Antonio Revedin zur First Lady Venedigs. Heute ist ihr Name vergessen: Doch Margherita verstand es, sich durch ihre unvoreingenommene Art zum Mittelpunkt einer sich neu erfindenden Stadt zu machen.
Peggy Guggenheim wird ihre beste Freundin, und die Künstlerfeste auf der Terrasse des Hotel Excelsior, zu denen sie Greta Garbo, Coco Chanel, Clark Gable oder Pablo Picasso einlud, werden legendär.
 

€ 22,70

» zum Bestellformular

   

Die Ambassadorin

Sebastian Janata

 

Der junge Hugo Navratil muss zurück in die österreichische Provinz. Sein Großvater, mit dem ihn die Liebe zur Natur und der Tod eines kleinen Jagdhundes verband, ist gestorben, die Familie nimmt Abschied. Das burgenländische Dorf, der Wald, Freund und Feind, alles scheint wie immer. Doch auf der Beerdigung fallen Hugo zwei Frauen auf. Sie sind auf der Suche nach einer antiken Flinte - und sie glauben, dass Hugo weiß, wo sie ist. Je mehr Hugo es mit ihnen zu tun bekommt, desto besser versteht er, dass der alte Mann viele, durchaus schöne Gesichter hatte.Was hat es mit dem Verbund auf sich, der ihn und diese Frauen einst zusammenbrachte?
"Die Ambassadorin" ist eine Ode an das Matriarchat und die Geschichte eines Antihelden, der unerschrockener kaum sein könnte. Sebastian Janatas Debüt ist humorvoll, skurril - und ganz und gar ajour.
 

 € 23,10

 

 

Meine BESTEN

Peter Meissner

 

Der Bewohner eines Zinshauses, der immer wieder aus dem Schlaf geklingelt wird, weil er Licht heißt, die Männer, die am Bauhof ihr Gerümpel untereinander austauschen, anstatt es wegzuwerfen und die österreichische Mehlspeisköchin, die einem Deutschen erklärt, was ein Eutzerl ist.
Das sind einige der Helden in den Geschichten von Peter Meissner. Für sein jüngstes Buch Meine Besten hat der Erfolgsautor die lustigsten 199 Szenen, Kurzgeschichten und Gedichte aus sieben bereits vergriffenen Büchern neu bearbeitet und zusammengestellt.
 
 
 
€ 24,90

 

 
   

Startklar

Martina Leibovici-Mühlberger

 

Die Welt nach COVID-19 ist eine andere. Wir haben die Wahl, wohin sie sich entwickeln wird und wie wir darin leben werden. Entsteht ein Kontrollstaat? Oder bewältigen wir die Herausforderung durch eine stärkere Gemeinschaft?
Die Psychotherapeutin und Ärztin Martina Leibovici-Mühlberger berät unter anderem politische Parteien und staatsnahe Organisationen und hat mit ihren analytischen und visionären Büchern und Vorträgen oft genug recht behalten. Jetzt zeigt sie, was kommen kann und wie wir damit umgehen können.
Leibovici-Mühlberger, Martina
Prof. Dr. Martina Leibovici-Mühlberger ist Arztin und Psychotherapeutin. Sie berat unter anderem politische Parteien und staatsnahe Organisationen in strategischen Fragen und ist Autorin mehrerer Bücher. 

 

€ 18,-

 
   

Gehen auf alten Wegen

Martin Burger

 

Wo in alten Zeiten blühender Handel und stetes Treiben herrschte, finden sich heute noch malerische Wanderwege quer durch Niederösterreich. Anhand verwitterter Wegmarkierungen und alter Karten begeben wir uns auf die Suche nach längst vergangenen Zeiten. Martin Burger hat die alten Wege erforscht, rekonstruiert, und in 30 lohnenden und erlebnisreichen Wanderungen zusammengefasst. Er nimmt die Leser mit auf seine Erkundungen durch Niederösterreich und zeigt uns, wie das Leben in Bewegung in früherer Zeit aussah. Die malerischen Wanderungen führen Sie zum Beispiel zum Straßenthaler Ruinenweg, wo Sie die Ruine Falkenberg bestaunen können, über den Polansteig, über dem das wunderschöne Schloss Greillenstein thront, bis hin zur Venediger Straße, wo Sie auf dem Gipfel des Großen Otters die Bucklige Welt überblicken können.
 

€ 28,-

 
   

Der Hund und der Hühnerdieb

Axel Scheffler, Chantal de Marolles

 

Wo in alten Zeiten blühender Handel und stetes Treiben herrschte, finden sich heute noch malerische Wanderwege quer durch Niederösterreich. Anhand verwitterter Wegmarkierungen und alter Karten begeben wir uns auf die Suche nach längst vergangenen Zeiten. Martin Burger hat die alten Wege erforscht, rekonstruiert, und in 30 lohnenden und erlebnisreichen Wanderungen zusammengefasst. Er nimmt die Leser mit auf seine Erkundungen durch Niederösterreich und zeigt uns, wie das Leben in Bewegung in früherer Zeit aussah. Die malerischen Wanderungen führen Sie zum Beispiel zum Straßenthaler Ruinenweg, wo Sie die Ruine Falkenberg bestaunen können, über den Polansteig, über dem das wunderschöne Schloss Greillenstein thront, bis hin zur Venediger Straße, wo Sie auf dem Gipfel des Großen Otters die Bucklige Welt überblicken können.
 
 
ab 4 Jahren

€ 13,40

 

Wo kommt unser Essen her?

Julia Dürr

 

Woher kommen eigentlich die Lebensmittel, die auf unserem Tisch landen? Dieses Sachbilderbuch zeigt die verschiedenen Produktionsabläufe in kleinen und großen Betrieben: den Weg der Milch auf einem Bauernhof und in einem Milchbetrieb oder wie das Brot in der Backstube und wie es in der Backfabrik entsteht, Fischfang und Fischzucht. Wie und wo Tomaten oder Äpfel wachsen, was passiert, bevor die Wurst in die Pelle kommt - und was das alles mit dem Klima zu tun hat, erklären die detailreichen, großformatigen Bilder und die leicht verständlichen Texte.

 
Ab 6 Jahren
 
€ 15,40

 

Das Buch des Monats


 
flüchtig
Hubert Achleitner (Hubert von Goisern)
 
Maria ist verschwunden. Seit Monaten hat Herwig, mit dem sie seit fast dreißig Jahren verheiratet ist, nichts von ihr gehört. Dass sie ihren Job gekündigt und seinen Volvo mitgenommen hat, lässt zumindest hoffen, dass sie noch am Leben ist. Doch was ist passiert, mit ihrer Ehe, ihrer Liebe, ihrem gemeinsamen Leben? Hubert Achleitner schickt seine Protagonisten auf eine abenteuerliche Reise, die sie von den österreichischen Bergen quer durch Europa bis nach Griechenland führt. Und die für beide doch in erster Linie eine hochemotionale Reise in ihr Inneres bedeutet. Ein weiser und sehr musikalischer Roman über Liebe und Sehnsucht, das Schicksal und das flüchtige Glück ... "Flüchtig wie die angezupften Töne der Bouzouki waren die Begegnungen mit diesen Menschen. Dennoch hinterließ jeder von ihnen eine Melodie in meinem Herzen, die weiterschwingt."
 
 
 
€ 23,70